Induktive Wärme für die Montage von Windenergieanlagen

Großlager

Induktive Wärme für Lager, Maschienenträger und Rotornabe

Induktive Erwärmung für die Fertigung von Windkraftanlagen

In der Fertigung von Windkraftanlagen gibt es eine Vielzahl von Werkstücken, bei denen die Erwärmung nicht nur vorteilhaft ist, sondern es ohne Erwärmung unmöglich ist, diese zu montieren.

Die Erwärmung mit Hilfe der elektro-magnetischen Induktion hat sich aufgrund ihrer vielen Vorteile, wie zB Umweltfreundlichkeit, Reproduzierbarkeit, Ressourcen schonender Einsatz von Personal, geringer Zeitbedarf, sehr geringe Geräuschbelastung und anwenderfreundliche Bedienung gegenüber allen anderen Fügemethoden als ideal erwiesen und wird in der Windkraftbranche deshalb bevorzugt eingesetzt.

Das kompakte Design und die luftgekühlte Konstruktion sind beste Voraussetzungen für den mobilen Einsatz innerhalb der Fertigung, so dass sowohl Einzelaufgaben wie auch Serienaufgaben als auch eine Kombination von beiden Aufgabenarten flexibel erledigt werden können.

Montage und Demontage von Großlagern

Die Ansprüche an Groß- und Hauptlager von Windkraftanlagen wachsen durch immer engere Toleranzen in der Fertigung und Fügetechnik. Mit den individuell entwickelten Mittelfrequenz-Induktionsanlagen ist LEIFERT INDUCTION in der Lage, jede Aufgabe zur Montage- und Demontage zu lösen.
Induktive Wärme für Lager, Maschienenträger und Rotornabe

Demontage von Hauptlagern

Besonders hohe Ansprüche müssen bei der Demontage von Hauptlagern erfüllt werden. Gerade auf diesem Gebiet hat LEIFERT INDUCTION zahlreiche Projekte in kompletter Fertigungstiefe realisiert und kann auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Maschinenträger

Induktive Wärme für Lager, Maschienenträger und Rotornabe

Induktive Erwärmung von Maschinenträgern

Eine immer wiederkehrende Herausforderung beim Bau von Windkraftanlagen ist das induktive Erwärmen von Maschinenträgern. Hier gilt es, die riesigen Massen in kurzer Zeit zu erwärmen,damit dieser Produktionsschritt nicht zum Nadelöhr der gesamten Fertigung wird. Mit den positiven Eigenschaften der anpassungsfähigen Induktionsanlagen von LEIFERT INDUCTION werden kurze Rüst- und Prozesszeiten bei geringem Platzbedarf und handhabungssicherer Bedienung gewährleistet.

Rotornabe

Induktive Wärme für Lager, Maschienenträger und Rotornabe

Induktive Erwärmung von Rotornaben

Die Rotornabe einer Windkraftanlage wird mit einem von LEIFERT INDUCTION speziell angepassten Festinduktor, der im Handumdrehen montiert werden kann, erwärmt. Dabei werden die Festinduktoren so konstruiert, dass eine Fehlbedienung ausgeschlossen ist. So sind sowohl eine hohe Prozesssicherheit als auch eine vollständige Reproduzierbarkeit des Erwärmungsvorgangs garantiert.

Planetengetriebe

Induktive Wärme für Lager, Maschienenträger und Rotornabe

Montage Planetengetriebe

Planetengetriebe stellen durch die ungleichmäßige Massenverteilung eine große Herausforderung an induktives Erwärmen dar. Erschwerend kommt hinzu, dass zum Fügen der sogenannten Pins zwei Lagersitze gleichzeitig erwärmt werden müssen.

Induktive Wärme für Lager, Maschienenträger und Rotornabe

Induktor für die Planetenträgermontage

Für die Lösung dieses Problems hat LEIFERT INDUCTION in langjähriger Zusammenarbeit mit führenden Getriebebauern spezielle Induktoren entwickelt. Diese Induktoren werden individuell für jedes Planetengetriebemodell projektiert und als Unikat gefertigt.

Weitere Bilder